Du bist so viel besser als Du den

An alle, die sich in dieser Zeit unsicher und hoffnungslos fühlen:

Du bist so viel besser als Du denkst!


Es gibt eine Zeit des Trubels und eine Zeit, um nach innen zu gehen, und manchmal stimmen diese nicht mit dem überein, was in der übrigen (digitalen) Welt vor sich geht.


Es ist nicht einfach, sich dafür zu entscheiden, ruhig zu werden, wenn der Rest der Welt laut ist. Und laut ist die Welt, auch (oder gerade deshalb) wenn viele von uns gezwungen wurden, die Arbeit niederzulegen oder zu reduzieren. Man könnte meinen, alles ist ruhiger, mehr Zeit mehr Muße. Aber nein, die Welt ist laut mit der ständigen negativen Nachrichtenflut die uns täglich erreicht.


Ich sage Dir, das Schwierigste ist, den Wert Deiner Arbeit zu erkennen, wenn diese nicht von außen so bestätigt wird, wie Du es Dir erhoffst. Wenn das gewohnte entfällt und das neue noch nicht erkennbar bzw. umsetzbar ist. Wenn Du mit Dir haderst und Dich vielleicht sogar existentiell bedroht fühlst.


Also, lieber Mensch, atme heute tief ein und noch länger aus. Vergib dir, dass du nicht mehr tust. Denke daran, du bist nicht allein!. Gib DICH nie auf und erkenne wie weit Du gekommen bist und wieviel Du schon geschafft hast. Trust the process


21 Ansichten0 Kommentare

​© 2016 Spürbar-Ich, Heike Eichhorn