top of page

Wir müssen nicht immer stark sein

Wir müssen nicht immer stark sein, um stark zu wirken. Manchmal drückt sich unsere Stärke darin aus, verletzlich zu sein.

Wir alle haben Tage, an denen wir an unsere Grenzen kommen, an uns zweifeln, uns ängstlich fühlen, nicht stark sein können. Es gibt Tage, an denen jegliche Verantwortung und Verpflichtung zu viel sind.

Manchmal wollen wir nicht aus dem Schlafanzug raus. Manchmal weinen wir vor Menschen und zeigen unsere Müdigkeit, Reizbarkeit oder Wut. Diese Tage sind okay. Sie sind einfach okay. Sich um sich selbst zu kümmern, bedeutet, dass wir uns selbst die Erlaubnis geben, uns verängstigt, schwach und verletzlich zu fühlen.

Tatsächlich habe ich so oft die tiefste Verbindung mit den Seelen und der Herzen der Menschen erfahren dürfen.

Es ist wichtig , das wir uns und anderen erlauben, sich mit allem zu zeigen, was da ist. Wir sind vielschichtige Wesen, wir drücken uns unterschiedlich aus.

Wir müssen nicht immer stark sein. Wir sind stark. Das haben wir bewiesen. Auch diese Zeiten und Tage kommen wieder. Genau dann, wenn wir uns tatsächlich so fühlen.

Du bist mit allem genau richtig! 💖🙏


Inspiration durch Melody Beattie

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leere

Dein Weg

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page