Ayurvedische Rückenmassage

Es gibt heutzutage kaum jemanden, der nicht in irgendeiner Weise an Rückenbeschwerden leidet. Es wird immer wichtiger, dem Rücken im Alltag besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken. Für Rückenprobleme gibt es vielerlei Ursachen. Fehlbelastung, einseitige Verspannung der Rückenmuskulatur, Fehlstellung der Rückenwirbel, Bewegungsmangel aber auch eine mangelhafte Ernährung kann zu einer Schwächung der Muskulatur führen. Nicht zuletzt spielt auch die Psyche eine starke Rolle. Die Wirbelsäule ist die Stütze des Körpers aber auch der Seele. An der Haltung lässt sich meist die Stimmung ablesen. In diesem Workshop zeige ich Dir eine kleine Abfolge von Yogahaltungen, die den Rücken stärken können. Diese Übung kann auch von im Yoga weniger geübten Menschen praktiziert werden.

Im Anschluss erlernst Du die Basisgriffe für die ayurvedische Rückenmassage. Es ist sozusagen eine 1. Grundausbildung die mit der Zeit erweitert werden kann. Wir schauen uns die verschiedenen Marmapunkte  und die einzelnen Wirbel an und welche Körperbereiche von den Wirbeln versorgt werden. Ich stelle Dir die verschiedenen Griffe vor die Du dann an einem Partner üben kannst und auch selbst an Dir erfahren darfst.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet. Du kannst dies nur für Dich und Deinen Familie, Freunde erlernen aber auch im Praxisbetrieb anbieten. Es ist eine für sich abgeschlossene wunderschöne Rückenmassage die sehr wohltuend auf allen Ebenen ist.

Die Massage wird traditionell auf dem Boden ausgeführt. Wer eine Massageliege besitzt, kann diese gerne mitbringen. 2 Liegen sind im Studio vorhanden.

Mitzubringen  sind:

eine Isomatte

1. Leinentuch zum Abdecken der Matte oder Liege

1 Leinentuch zum Zudecken

1  Handtuch am Kopf (als Kissen)

1 großes Handtuch für den Rücken

1 Wolldecke

Sesamöl (bio)

Kosten : 110 Euro

Uhrzeit: 10 Uhr bis 18.00 Uhr

Am Ende des Kurses bekommst Du eine Teilnahmebestätigung und ein Skript.

I

​© 2016 Spürbar-Ich, Heike Eichhorn